Zukunftsthesen

So verändert sich das Projektmanagement

Wenn man den Prognosen der Zukunftsforscher Glauben schenken darf, befinden wir uns mitten im Übergang in ein neues Zeitalter der menschlichen Evolutionsgeschichte. Das wirkt sich auch auf Gesellschaft, Politik und Wirtschaft aus.

[...]
Ein Land im Wandel

Freiwilligensurvey: Engagement verändert sich

Jüngst wurde der Freiwilligensurvey 2014 veröffentlicht - es ist inwzsichen die vierte repräsentative Befragung zum freiwilligen Engagement. Die gute Nachricht vornweg: In Deutschland engagieren sich zunehmend mehr Menschen.

[...]
Niedersachsen

Landeszentrale: Politische Bildung kehrt zurück

2004 beschloss die damalige schwarz-gelbe Landesregierung unter Ministerpräsident Christian Wulff das überraschende Ende der Landeszentrale für politische Bildung in Niedersachsen. Sie war CDU und FDP schlicht zu teuer. Nun kehrt sie zurück.

[...]
Patrick Dahlemann

„Wir dürfen nicht immer rumheulen“

Patrick Dahlemann sitzt seit 2014 für die SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Mit 27 ist er einer der jüngsten im Schweriner Schloss. Bundesweit bekannt wurde er mit seiner flammenden Rede auf einer NPD-Bühne.

[...]
Volksbegehren

Niederlande-Referendum: Die alte Leier

Das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine wurde von den Niederländern abgelehnt. Nach dem Referendum Anfang April hagelte es Kommentare gegen die direkte Demokratie. Tenor: Offensichtlich würden die Bürger Europa demontieren.

[...]
Musik bewegt

Grönemeyer und Co. richten Spendenportal ein

Viele Künstler beweisen abseits umjubelter Bühnenauftritte ein großes Herz für soziale Projekte. Die einen äußern sich zu politischen Fragen oder treten gar als Paten auf, andere spielen Gratis-Konzerte oder sammeln Spendengelder.

[...]
MUTMACHBUCH

Tagebuchaufzeichnungen: Wandlitz im Wandel

Wandlitz – ein kleiner Ort in Brandenburg. 2013 wurde in der 20000-Seelen-Gemeinde vor den Toren Berlins ein Heim für Flüchtlinge eröffnet. Was viele zunächst als Bedrohung empfanden, wird heute als Bereicherung gesehen.

[...]
Couragiert-Elf

Von wegen politikfreie Zone

Der Fußballkult hilft bei der Integration und kämpft mit Rassismus. Zwölf Involvierte stellen klar, warum das Stadion keine politikfreie Zone ist. Von Ex-Nationalspieler und Schalke-Idol Gerald Asamoah bis hin zu WM-Reporter Dirk Adam.

[...]
Dunja Hayali

Das Totschlagargument

Allmorgendlich steht sie für das ZDF vor der Kamera und bringt das Weltgeschehen an den Frühstückstisch. Die Gewinnerin der Goldenen Kamera über Fremdenhass und den unsinnigen „Lügenpresse“-Vorwurf, dem sie regelmäßig ausgesetzt ist.

[...]
PRÄVENTION

Verdoppelt: 100 Mio. für Demokratie-Projekte

Die schwarz-rote Bundesregierung baut die Prävention gegen Rechtsextremismus weiter aus. CDU und SPD einigten sich auf ein groß angelegtes Programm für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Integration.

[...]
EDITORIAL

Bis die Stimmbänder kratzen

Fußball ist populär und emotional, erst recht im EM-Jahr. Dennoch bleiben Neonazis ein Problem. Chefredakteur Tom Waurig über den ganz normalen Fußballwahnsinn und warum die politische Bildung diesen Hype für sich nutzen sollte.

[...]
IN EIGENER SACHE

Neues Couragiert-Magazin erschienen

Das neue Heft erscheint heute mit dem Titelthema „Umkämpfte Arenen“. Außerdem geht es um den Mord an Polizistin Michèle Kiesewetter, die letzte Bastion der NPD und die Guerilla-Kunst von Dies Irae. Werfen Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe.

[...]

Freiburgs Fußballtrainer: „Geht wählen“

Christian Streich, Fußballtrainer des Zweitligaklubs SC Freiburg, hat es wieder getan. In einer Pressekonferenz rief er die Bürger dazu auf, am Super-Wahlsonntag ihr Stimmrecht zu nutzen. Zudem zeigte er sich besorgt über den AfD-Zuspruch.

[...]

„Fußball heißt Kampf und Kräfte messen“

Wie politisch ist der Kult um das runde Leder? Fanforscher Robert Claus und Marcus Weinberg - Kapitän des FC Bundestag - über Fußball-Liebe, Vorbilder und Neonazis auf den Rängen. Ein lehrreiches Aufeinandertreffen im Deutschen Bundestag.

[...]

Sachsens Fremdenangst in Prosa

Wie sehr fürchten wir, was uns fremd ist? Und wie gut kennen wir diejenigen wirklich, die uns vertraut sind? Der Erstlingsroman „Vorhofflimmern“ von Journalist Michael Kraske erzählt von der Gewöhnung an rechtsextreme Gewalt in Sachsens Provinz.

[...]

Instagram in der Gesamtkommunikation

Nachdem es in meiner vorigen Kolumne um die Grundlagen bei Instagram und die technische Vernetzung mit anderen Diensten ging, möchte ich hier darauf eingehen, wie Sie Ihren Instagram-Account inhaltlich und strategisch einbinden.

[...]

Frühprävention: Schwesig sucht Modellprojekte

Im Januar 2015 ist das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ aus dem Hause von SPD-Ministerin Manuela Schwesig gestartet. Über 100 Modellprojekte setzen sich seitdem mit Phänomenen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auseinander.

[...]

Mehr Geld, mehr Personal – Sachsen stärkt den Staat

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hatte nach den jüngsten Vorfällen einräumen müssen, den Rechtsextremismus in Sachsen unterschätzt zu haben. Nun beschloss das schwarz-rote Kabinett ein umfangreiches Maßnahmenpaket.

[...]
Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...