Aktuelles Magazin

von Tom Waurig

Förderaktion zum Jubiläum der Aktion Mensch

"Noch viel mehr vor" heißt die neue Förderaktion im Jubiläumsjahr der Aktion Mensch. Mit bis zu 5000 Euro pro Projekt fördert der Verein, der kleine lokale Angebote, die einen konkreten Beitrag zur Realisierung von Inklusion in der Gesellschaft leisten.

„Das kann zum Beispiel ein Kinderkochkurs sein, ein Theaterprojekt von Menschen mit und ohne Behinderung, ein inklusives Sportangebot oder ein gemeinsames Begegnungsfest“, heißt es in der Ausschreibung zum 50. Geburtstag.

Für eine Förderung in Frage kommen alle Projekte freier gemeinnütziger Organisationen, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, neue Ideen anstoßen oder gemeinsame Erlebnisse initiieren. Die Laufzeit der Projekte kann dabei zwischen einem Tag und einem Jahr liegen.

Die Aktion Mensch e. V. wurde 1964 auf Initiative des ZDF gegründet. Seitdem finanziert sich die Organisation vor allem aus Lotterieeinnahmen. (wau)

www.aktion-mensch.de/foerderaktion

Bildquelle: Aktion Mensch e. V.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement im Fußball

Zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei

Im deutschen Fußball gibt es viele gemeinnützige Projekte und Stiftungen. Es scheint zum guten Ton zu gehören, dass sich Klubs und Spieler gegen Diskriminierung stark machen und sozial engagieren. Ronny Blaschke fragt nach der Ernsthaftigkeit.

[...]
RECHTSEXTREMISMUS

Was ein NPD-Verbot jetzt noch bringt

Schluss, aus, vorbeiIn Schwerin verlor die rechtsextreme Partei am Wochenende ihre letzte Landtagsfraktion. Umso irritierender ist es, mit welcher Energie ein zweites Verbotsverfahren gegen die notorisch erfolglose NPD vorangetrieben wird.

[...]
Jennifer Rostock

7 Millionen Klicks: Singen gegen die AfD

Es braucht nicht wirklich viel, um einen viralen Hit im Netz zu landen. Im neuesten Fall reicht eine stimmgewaltige Sängerin, die sich politisch klar positioniert. „Dann wähl die AfD“, singt Jennifer Weist in ihrem Protest-Video auf Facebook.

[...]
SATIRE-PROJEKT

Storch Heinar im Wahlkampfmodus

Der Landtagswahlkampf in Meck-Pomm hat es in sich: Während mit der AfD eine Partei antritt, die für sich beansprucht, allein die richtigen Antworten auf alle Probleme zu haben, kämpft die NPD ums politische Überleben. Ein Gastbeitrag von Julian Barlen.

[...]
Demografie

Zweiter Engagementbericht in Sicht

In vier Wochen tritt der Deutsche Bundestag zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Nach der obligatorischen Sommerpause des Parlamentes steht im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements ein wichtiges Thema auf der Agenda.

[...]
Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...