von Tom Waurig

Förderaktion zum Jubiläum der Aktion Mensch

"Noch viel mehr vor" heißt die neue Förderaktion im Jubiläumsjahr der Aktion Mensch. Mit bis zu 5000 Euro pro Projekt fördert der Verein, der kleine lokale Angebote, die einen konkreten Beitrag zur Realisierung von Inklusion in der Gesellschaft leisten.

„Das kann zum Beispiel ein Kinderkochkurs sein, ein Theaterprojekt von Menschen mit und ohne Behinderung, ein inklusives Sportangebot oder ein gemeinsames Begegnungsfest“, heißt es in der Ausschreibung zum 50. Geburtstag.

Für eine Förderung in Frage kommen alle Projekte freier gemeinnütziger Organisationen, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, neue Ideen anstoßen oder gemeinsame Erlebnisse initiieren. Die Laufzeit der Projekte kann dabei zwischen einem Tag und einem Jahr liegen.

Die Aktion Mensch e. V. wurde 1964 auf Initiative des ZDF gegründet. Seitdem finanziert sich die Organisation vor allem aus Lotterieeinnahmen. (wau)

www.aktion-mensch.de/foerderaktion

Bildquelle: Aktion Mensch e. V.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Jérôme Boateng

„Wir können unsere Popularität nutzen“

AfD-Bundesvize Alexander Gauland löst mit einer abwertenden Äußerung über Jérôme Boateng Empörung aus. Was der Fußball-Weltmeister über Rassimus denkt und wie er damit umgeht, erzählte er vor einiger Zeit im Couragiert-Interview.

[...]
Ein Land im Wandel

Freiwilligensurvey: Engagement verändert sich

Jüngst wurde der Freiwilligensurvey 2014 veröffentlicht - es ist inwzsichen die vierte repräsentative Befragung zum freiwilligen Engagement. Die gute Nachricht vornweg: In Deutschland engagieren sich zunehmend mehr Menschen.

[...]
Volksbegehren

Niederlande-Referendum: Die alte Leier

Das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine wurde von den Niederländern abgelehnt. Nach dem Referendum Anfang April hagelte es Kommentare gegen die direkte Demokratie. Tenor: Offensichtlich würden die Bürger Europa demontieren.

[...]
Musik bewegt

Grönemeyer und Co. richten Spendenportal ein

Viele Künstler beweisen abseits umjubelter Bühnenauftritte ein großes Herz für soziale Projekte. Die einen äußern sich zu politischen Fragen oder treten gar als Paten auf, andere spielen Gratis-Konzerte oder sammeln Spendengelder.

[...]
MUTMACHBUCH

Tagebuchaufzeichnungen: Wandlitz im Wandel

Wandlitz – ein kleiner Ort in Brandenburg. 2013 wurde in der 20000-Seelen-Gemeinde vor den Toren Berlins ein Heim für Flüchtlinge eröffnet. Was viele zunächst als Bedrohung empfanden, wird heute als Bereicherung gesehen.

[...]
Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...