Aktuelles Magazin

Aktuelles Magazin

AUSGABE 3/2017

JUNG, GLÄUBIG, EMANZIPIERT

Der Islam ist für viele zum Feindbild geworden. Hatice Durmaz ist gläubige Muslima und weiß um die Kontroversen. Die Diskussion allerdings ist ihr zu laut: Nicht die Religion habe ein Problem mit Terrorismus, sondern die ganze Gesellschaft.

Lesen Sie das Editorial von Chefredakteur Tom Waurig.

 

Bestellen  ›

Stöbern  ›

Abo-Service  ›

 

DAS ERWARTET SIE IN DER NEUEN AUSGABE:
INTERVIEW

„Gegen Gewalt hilft nur gute Analyse“

Andreas Zick gehört zu den begehrtesten Gesprächspartnern, wenn es um politisch motivierte Gewalt geht. Seit 2013 leitet er das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung in Bielefeld. Was er über den Protest beim G20-Gipfel sagt.

PORTRÄT

Oberbayrisches Idyll

Die politische Bildung klagt des Öfteren über finanzielle Engpässe oder eine spärliche Ausstattung. Im Süden von Bayern ist davon allerdings nichts zu spüren. Ursula Münch leitet dort eine einzigartige Akademie. Zu Gast im beschaulichen Tutzing.

REPORTAGE

Kita kunterbunt

In der Zeit zwischen Geburt und Einschulung werden die Weichen für das spätere Leben gestellt. Die frühkindliche Bildung hat deshalb in den letzten Jahren viel Beachtung erfahren. Warum Diversität auch im Kindesalter schon relevant sind.

GESELLSCHAFT

„Über Nacht war alles anders“

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping rückt die Nachwendezeit wieder auf die politische Agenda. Sie begegnet Menschen, vor allem Männer, die sich abgehängt fühlen. Ein Gespräch über das ostdeutsche Seelenleben.

PROJEKTLABOR

Gut beraten

Das Gemeinwesen lebt vom freiwilligen Einsatz seiner Mitglieder. Doch besonders dort versuchen extremistisch gesinnte Kräfte Fuß zu fassen. Daher hilft ein Programm den mitgliederstarken Verbänden im Land, sich neu aufzustellen, um zu intervenieren.

AUSSER KONKURRENZ

Wenn die Filterblase platzt

Eine Woche vor der Bundestagswahl fährt Shai Hoffmann mit einem Dutzend Aktivisten und in einem roten Doppeldeckerbus durch Deutschland, so der Plan. Er will Menschen treffen, die sich nicht mehr ernstgenommen fühlen und ihnen zuhören.

Interessiert? In vier Ausgaben pro Jahr bietet Ihnen das Couragiert-Magazin praxisnahe Tipps, neue Impulse und Erfahrungsberichte, die bürgerschaftliches Engagement unterstützen. Damit Sie in Zukunft keine Ausgabe mehr verpassen, abonnieren Sie das Magazin für nur 18 Euro im Jahr.

Wollen Sie lieber auf Papier verzichten? Dann lesen Sie das Couragiert-Magazin im PDF-Format.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...