Aktuelles Magazin

Ultranationalisten

Was hinter den „Grauen Wölfen“ steckt

Es war ein Zeichen mit Symbolkraft: Beim Wahlkampfauftritt des türkischen Außenministers Mevlüt Çavuşoğlu Anfang März wurde aus den jubelnden Massen heraus der Gruß der „Grauen Wölfe“ gezeigt. Doch was ist das für eine Bewegung?

[...]
Ausschreibung

Couragiert-Magazin besetzt Redakteursstelle

In eigener Sache: Sie wollen authentische Texte über Engagierte und ihre Arbeit verfassen? Sie sind anspruchsvoll, hoch motiviert, kommunikativ und kreativ? Die Couragiert-Redaktion sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt Unterstützung.

[...]
Le Pen, Wilders & AfD

Politische Bildung unter Spannung

Unbestritten ist, dass der Umgang mit dem wachsenden Populismus das zentrale Thema der politischen Bildung in 2017 bleiben wird. Im Grunde ist eine fundamentale Verschiebung der Kernaufgaben politischer Bildung zu beobachten.

[...]
IN EIGENER SACHE

Die neue Ausgabe des Couragiert-Magazins

Hate Speech ist in den letzten drei, vier Jahren zum echten Problem geworden. Gerade rassistische Kommentare tauchen inzwischen nahezu überall auf und offenbaren persönliche Abgründe. Was Engagierte dagegen unternehmen.

[...]
Editorial

Wie der Hass im Netz ausufert

Hate Speech ist in den letzten drei, vier Jahren zum echten Problem geworden. Gerade rassistische Kommentare tauchen inzwischen nahezu überall auf und offenbaren persönliche Abgründe. Was Engagierte dagegen unternehmen.

[...]
Selbstbestimmung

Deutschland, deine Demokratie

Anfang des Jahres hat einer, der sich selbst zur Elite zählt, einen Appell veröffentlicht, einen Weckruf: Stephen Hawking. Den Astrophysiker treiben der Brexit und die US-Wahl um. Ob die Politik trotz allem in sich geht, bleibt mehr als fraglich.

[...]
perspektywa

Große Fortschritte im Kleinen

Auf den Straßen in der deutsch-polnischen Grenzregion ist die polnische Sprache deshalb längst allgegenwärtig. Ressentiments aber gebe es weiterhin. Der Umgang miteinander ist noch nicht selbstverständlich geworden.

[...]
Urteilsspruch

Gescheitertes NPD-Verbot: Reaktionen im Netz

Einen Tag ist die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts nun alt. Bereits zum zweiten Mal entschieden sich die Karlsruher Richter gegen ein Verbot der NPD. Anti-Rechts-Initiativen äußern Bedauern. Couragiert fasst die Reaktionen zusammen.

[...]
No Hate SPEECH

Virtuelle Brandstiftung

Häme, Hass und Zorn – die sozialen Netzwerke und die Kommentarspalten großer Online-Medien sind voll davon. Durch die Flüchtlingsdiskussion hat sich das Problem mit Hate Speech dramatisch verschärft. Eine Kampagne will aufrütteln.

[...]
Hans-Gerd Jascke

„Prävention wird weniger geschätzt“

Von allen Seiten werden Forderungen an die Zivilgesellschaft gestellt: Lauter gegen rechts soll sie sein und bei der Integration helfen. Wird sie den Ansprüchen gerecht? Ein Gespräch mit Extremismusforscher Hans-Gerd Jaschke.

[...]
POPULISMUS

Vertauschte Zahlen: Stimmungsmache gegen Asylhilfe

Parlamentarische Anfragen sind das schärfste Schwert der Opposition. Dieses Instrument macht sich nun auch die AfD zu Nutze. In Sachsen versucht die Partei mit falsch gedeuteten Zahlen Stimmung gegen Flüchtlingsinitiativen zu machen.

[...]
Fixiertheit

Es braucht eine Erlebniswelt Demokratie

Auch in Deutschland ist zu spüren, dass die irrationale Politik der Angst und des Ressentiments immer mehr Zuspruch erhält. Auf der Suche nach Leitlinien und Identität hat die liberale Demokratie jedoch herzlich wenig anzubieten.

[...]

Die Liebe zur neuen Heimat

Ein riesiger bunter Drachen gleitet über das Nordsee-Watt vor Cuxhaven. Im tiefen Schlammboden steht ein junger Mann mit hochgekrempelten Hosenbeinen – das Wasser umspült seine Füße. Ahmed ist neu in Deutschland, aber nicht allein.

[...]

Der einsame Koffer und die Freiheit

Mitte Oktober wurde der mutmaßliche Terrorist Jaber Albakr in Leipzig verhaftet. Wenige Tage später nahm er sich im Gefängnis das Leben. Ihm wurde zur Last gelegt, einen Sprengstoffanschlag geplant zu haben.

[...]

Demokratie braucht Zustimmung

Nicht wenige Wähler befürworten gegenwärtig eine Politik, die Grundlagen der Demokratie außer Kraft setzt. Viele Deutsche empfinden tiefe Skepsis, sogar Verachtung. Ein Ausweg liegt im Ehrenamt, das eine exponierte Stellung braucht.

[...]

Das ungarische Referendum

Erst der Brexit, nun die Volksabstimmung in Ungarn. Die direkte Demokratie kommt in Verruf. Schon wird aus dem Bauch heraus vor ihrem Ausbau in Deutschland gewarnt. Das ist ein Fehlschluss, meint Ralf-Uwe Beck.

[...]

Ein Imam im Gefängnis

Radikale Islamisten nutzen die Orientierungslosigkeit ihrer Mitgefangenen aus, um Anhänger zu rekrutieren. Das gelingt, weil die geistliche Betreuung der Muslime in Gefängnissen nur Nebensache ist. Auf Stippvisite bei Mustafa Cimsit.

[...]

Zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei

Im deutschen Fußball gibt es viele gemeinnützige Projekte und Stiftungen. Es scheint zum guten Ton zu gehören, dass sich Klubs und Spieler gegen Diskriminierung stark machen und sozial engagieren. Ronny Blaschke fragt nach der Ernsthaftigkeit.

[...]
Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...