Aktuelles Magazin

von Redaktion

Sprechstunde digitale Kommunikation

Facebook Live

Kommunikation ist alles – und ohne Kommunikation ist alles nichts. Gerade das Kommunizieren über digitale Kanäle ist längst im Alltag angekommen. Nach anfänglichem Zögern schlossen sich auch immer mehr Non-Profits der digitalen Revolution an und zeigen sich seitdem im Social Web. Doch bis heute tun sich viele Organisationen schwer mit dem eigenen Auftritt im Netz oder der Kommunikation mit ihrer Anhängerschaft – inmitten der Projektarbeit fallen solche Aufgaben oft hinten runter. Doch im Gegensatz zum einen oder anderen Unternehmen, das täglich online mit bunten Bildchen auffällt, haben Non-Profits Themen, über die es sich zu reden lohnt.

Live Fragen auf Facebook stellen

Dass die digitale Kommunikation für soziale Einrichtungen oder Bildungsträger unverzichtbar ist, weiß Christian Müller nur zu gut. Der leidenschaftliche Blogger machte sich gleich nach seinem Sozialpädagogik-Studium als Kommunikationsberater selbstständig. Zu seinen Kunden zählen Non-Profits und Bildungsträger. Außerdem betreibt er den Blog sozial-pr.net. Am 12. Juli lädt er ab 16 Uhr zur Facebook Live-Sprechstunde auf der Seite des Couragiert-Magazins, um Ihre Fragen zur digitalen Kommunikation zu beantworten – Content-Marketing, Social Media oder StrategienDamit Sie nichts verpassen: Facebook-Fan werden und Termin vormerken.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Beantragung

Kompass für den Förderdschungel

In Deutschland werden jährlich bis zu 33 Milliarden Euro in Form von Fördermitteln für gemeinnützige Organisationen und deren Projekte bereitgestellt. Die Herausforderung ist, bei der Fülle an Ausschreibungen die Übersicht zu behalten.

[...]
Service-Tool

Mehr als Neuigkeiten verbreiten

Twitter dient nicht nur dem Ankündigen einer Veranstaltung, sondern auch zur Dokumentation währenddessen und danach. Viele Organisationen nutzen den Kurznachrichtendienst aber vor allem für den schnellen und unkomplizierten Service.

[...]
Online-Extremismus

Materialien gegen Hassrede im Netz

Das von Facebook initiierte Portal „Initiative für Zivilcourage Online“ hat erstmals verschiedene Materialien zum Umgang mit Hass im Internet veröffentlicht, von den Regierungen, private Nutzer und andere Onlinedienste profitieren sollen.

[...]
Twitter-Tipps

Sag es in 140 Zeichen

Obwohl es vielseitig und eigentlich leicht zu bedienen ist, wird Twitter in Deutschland lange nicht so aktiv genutzt wie andere Plattformen. Dabei ist der Kurznachrichtendienst vielseitig einsetzbar - gerade auch für Engagierte.

[...]
Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Mehr dazu ...